Schriftgröße: - A A A + 
Team bei Zahnarzt Dr. Gobbers

DR. ROLF GOBBERS

Zahnmedizin studierte Dr. Gobbers an der Philipps- Universität zu Marburg an der Lahn. Nach einem fünfjährigen Studium der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde legte er 1984 das Examen ab und promovierte über das Thema: Dimensionsstabilität vom Polyäther- und Polysulfid-Abdruckmassen. Vor dem Studium absolvierte er eine dreijährige Berufsausbildung zum Zahntechniker. Er arbeitete mehrere Jahre als Zahntechniker und unterrichtete darüber hinaus an einer Zahntechnikerschule. Nach der Studienzeit und der weiteren Ausbildung in verschiedenen Zahnarztpraxen eröffnete er 1987 seine eigene Zahnarztpraxis in München.
Neben der Arbeit in der Praxis hielt Dr. Gobbers Vorträge und Seminare über hochwertige Inlay-, Onlay- und Teilkronenversorgungen der Zähne. Ebenso über muccogingivale Chirurgie und Parodontologie.
Seit vielen Jahren betreibt er Fortbildung und ist Mitglied in der Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.
Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag immer in der ganzheitlichen Behandlung seiner Patienten auf qualitativ höchstem Niveau. Daher integrierte er nach und nach Akupunktur und Homöopathie in seine Behandlungen, ebenso naturheilkundliche, alternative Heilmethoden, wie Blütenessenzen und Heilsteine und Reiki zur Angst- und Stressbewältigung. Das ermöglicht die Behandlungen zu erleichtern und dadurch auch die Behandlungsergebnisse zu verbessern.
Auf seinen Reisen nach Indien lernte er die Meditation kennen und beschäftigte sich intensiv mit dem Sinn des Lebens und ging dabei auf die innere Reise zu sich selbst. Den Menschen in Poona und München, den spirituellen Ausführungen von Osho und den wunderbaren, absolut klaren und deutlichen Erklärungen von Dolano verdankt er, Zuhause angekommen zu sein.
Im Januar 2006 erhielt er in Golden City an der World Oneness- Universität in Indien, Chennai, die Befähigung, Oneness- Blessings (Deeksha) anderen Menschen zu übertragen. Seither hat er völlig neue, tiefgreifendere Möglichkeiten der Behandlung seiner Patienten erhalten.